Schlägerei in Mainzer Altstadt: Mann (28) lauert Lieferant vor Pizzeria auf

Männer spucken sich gegenseitig an

Schlägerei in Mainzer Altstadt: Mann (28) lauert Lieferant vor Pizzeria auf

Zwei Verkehrseilnehmer sind am Montagabend in der Holzhofstraße aneinandergeraten. Das meldet die Polizei Mainz.

Kurz vor 21 Uhr überquerte ein 40-jähriger Mitarbeiter eines Lieferservices auf seinem Fahrrad die Holzhofstraße in Höhe einer Pizzeria. Kurz bevor der Lieferant die Straße überquert hatte, fuhr ein Autofahrer aus Richtung der Weißliliengasse auf den Radfahrer zu und blieb neben ihm stehen. Daraufhin öffnete der 28-jährige Autofahrer sein Fenster und beschwerte sich bei dem Fahrradfahrer, dass er wegen ihm habe abbremsen müssen. Der 40-jährige Lieferant spuckte daraufhin in Richtung des Fahrzeugs des 28-Jährigen, der wiederum anfing, den 40-Jährigen zu beleidigen.

Der Lieferant setzte seine Fahrt fort und ging in die Pizzeria. Nachdem er das Restaurant mit der Essenslieferung verließ, erschien der 28-Jährige vor dem Eingang und spuckte auf den Oberkörper des 40-Jährigen. Der Lieferant spuckte daraufhin zurück, der 28-Jährige schlug ihm mit der Faust ins Gesicht.

Beide Männer müssen sich wegen wechselseitiger Körperverletzung verantworten. Gegen den 28-jährigen Autofahrer wird zusätzlich wegen Beleidigung ermittelt.

Logo