Inzidenz in Mainz jetzt bei über 200

Wert in Mainz-Bingen leicht gefallen

Inzidenz in Mainz jetzt bei über 200

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Mainz liegt seit diesem Sonntag über dem Wert 200. Wie das Landesamt Rheinland-Pfalz meldet, beträgt die Inzidenz 207,2. Es ist gleichzeitig der höchste Wert in Mainz seit Ende November. Am Samstag lag die Inzidenz in Mainz noch bei 199,9.

Im Landkreis Mainz-Bingen ist die Inzidenz leicht gefallen: von 132 auf 128,2. Im Land Rheinland-Pfalz liegt sie bei 138,2. Eine höhere Inzidenz als in Mainz gibt es landesweit aktuell nur in Ludwigshafen (247,3).

In Mainz wird sich dadurch nichts ändern, da die Stadt bereits vor Überschreiten, der 200er-Marke weitere Maßnahmen für Montag, den 19. April angekündigt hat (wir berichteten). So wurde unter anderem der Präsenzunterricht an den Allgemeinbildenden Schulen ab Klasse 5 ausgesetzt, die Kindertagesstätten bis auf eine Notbetreuung geschlossen. Die Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr wurde nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichts allerdings in Mainz und im Landkreis Mainz-Bingen ausgesetzt (wir berichteten).

Logo