Temperaturen steigen auf bis zu 32 Grad

Nach dem Trostlos-Wetter im Mai kommt jetzt endlich der Sommer! Was uns genau erwartet, darüber haben wir mit Wetter-Experte Dominik Jung gesprochen.

Temperaturen steigen auf bis zu 32 Grad

Der erste Besuch im Freibad, ein Eis essen oder einfach die Sonne am Rhein, auf der Terrasse oder dem Balkon genießen - diesen Aktivitäten dürfte am Wochenende nichts im Wege stehen. Denn es wird endlich richtig sommerlich!

Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net sagt auf Merkurist-Anfrage: „Am Wochenende gibt es Sonne satt.“ Bis auf 32 Grad Celsius können die Temperaturen dann steigen. Am Samstag werden 25 bis 28 Grad Celsius erreicht, am Sonntag 29 bis 32 Grad Celsius.

„Es ist Bade- und Grillwetter vom Feinsten. Besser geht es kaum noch. Nach dem Schmuddel-Mai startet nun direkt der Hochsommer durch“, sagt Jung.

Doch es gibt zum Wochenbeginn schon einen Wermutstropfen: Bereits ab Montag müsse man mit Wärmegewittern bei Temperaturen von bis zu 32 Grad Celsius rechnen. Der Rest der Woche verlaufe ähnlich. „Täglich werden 28 bis 32 Grad Celsius erreicht. Erst gibt es Sonne, nachmittags dann Gewitter mit Unwetterpotenzial durch Hagel, Starkregen und Sturmböen“, so der Diplom-Meteorologe. Dieses Wetter werde wohl bis Pfingsten anhalten. (lo)

Logo