So kommt ihr am besten mit der Hitze zurecht

Stadt Mainz gibt Hitzetipps heraus

So kommt ihr am besten mit der Hitze zurecht

Temperaturen über 30 Grad: Am Wochenende wird es in Mainz, Rheinhessen und Wiesbaden extrem heiß – und das bleibt für uns Menschen nicht folgenlos. Es „können Hautausschläge, Wadenkrämpfe und Schwellungen in den Beinen auftreten. Typische Symptome für eine Belastung des Herz-Kreislauf-Systems sind Schwindel, Kopfschmerzen, Erschöpfung und Benommenheit“, so die Stadt Mainz auf ihrer Internetseite. Dort hat sie nun Hitzetipps veröffentlicht. Das Wichtigste haben wir für euch hier zusammengefasst.

  • Im Notfall immer die Nummer 112 wählen.

  • Achtet an heißen Tagen gut auf euch und auf eure Mitmenschen.

  • Trinkt tagsüber ein Glas Wasser pro Stunde, mindestens aber zwei bis drei Liter am Tag und wartet nicht auf ein Durstgefühl.

  • Erinnert Menschen, die kaum oder kein Durstgefühl haben, an das regelmäßige Trinken.

  • Habt ausreichend Wasser für unterwegs dabei.

  • Vermeidet Alkohol sowie koffeinhaltige und zuckerreiche Getränke.

  • Esst leichte, fettarme, gut verdauliche Nahrung – zum Beispiel Salat, (wasserreiches) Obst und Gemüse.

  • Orientiert euch an mediterraner Küche.

  • Lüftet in den frühen Morgenstunden quer.

  • Nutzt Jalousien und Vorhänge zum Verschatten und lasst die Luft von Ventilatoren bewegen, wenn ihr könnt.

  • Kühlt euch ab, zum Beispiel mit einer lauwarmen Dusche, Wasser aus Sprühflasche, Fächer, feuchten Tüchern oder Wadenwickeln.

  • Tragt helle, weite und luftige Kleidung, am besten aus Naturtextilien wie Baumwolle oder Leinen, und vermeidet künstliche Stoffe und enge Kleidung.

  • Tragt Kopfbedeckungen.

  • Achtet bei Medikamenten darauf, ob sie hitzeverträglich sind.

  • Verlegt Sport und andere körperliche Anstrengungen möglichst in die frühen Morgen- oder späten Abendstunden.

  • Vermeidet körperliche Belastung zwischen 11 und 15 Uhr.

  • Steigert die körperliche Anstrengung langsam und sorgt dafür, dass ihr danach an einem kühlen Ort „abschwitzen“ könnt. Trinkt bei Betätigung besonders viel.

  • Cremt euch mit Sonnencremes mit hohem Lichtschutzfaktor ein.

  • Haltet euch im Schatten auf.

Logo