81-Jähriger fährt mit Auto über Kerb

Fahrgeschäft beschädigt

81-Jähriger fährt mit Auto über Kerb

In der Nacht auf Samstag ist ein alkoholisierter Mann über das Festgelände der Hillesheimer Kerb gefahren. Dabei beschädigte er ein Fahrgeschäft.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 81-Jährige um kurz vor Mitternacht zunächst mit seinem Pkw in Hillesheim die Bahnhofstraße in Richtung Obergasse entlang. Er stieß dabei gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Anhänger, setzte aber seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Anschließend fuhr er über das Festgelände der Hillesheimer Kerb. Bei einem Fahrgeschäft fuhr er über dessen Schienen und beschädigte diese dadurch. Mehrere Besucher der Kerb meldeten daraufhin den Vorfall der Polizei. Die Beamten stellten bei dem Mann Alkoholgeruch fest und nahmen ihn mit zur Dienststelle. Dort entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe. Der 81-Jährige erhielt eine Anzeige. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.

Logo