Krieg in der Ukraine: Zentrale Spendenaktion in Mainz

Die Solidarität mit den Menschen in der Ukraine ist groß. In Mainz haben sich jetzt mehrere große Organisationen zusammengeschlossen, um Hilfsaktionen zu koordinieren. Hier findet ihr das Spendenkonto und die Anlaufstelle für Sachspenden.

Krieg in der Ukraine: Zentrale Spendenaktion in Mainz

Mehrere Mainzer Vereine und Organisationen haben sich zusammengeschlossen, um Hilfsaktionen für die Ukraine zu koordinieren. Ende dieser Woche werden die Spenden nach Ostpolen und in die Westukraine gefahren, wie Daniela Gönner vom Verein „Mombach hilft“ mitteilt. Insbesondere Geldspenden werden benötigt, Sachspenden können von vielen Organisationen aktuell nicht mehr angenommen werden. Verantwortlich für die Koordinationen sind die Vereine Mombach hilft, Mainz 05, Lichtblick, die Mainzer Malteser, der Ukrainische Verein und der Mainzer Lionsclub.

Konto für Geldspenden

Geldspenden sind besonders wichtig, damit die Helferteams die richtigen Produkte kaufen können, um sie im Laufe der Woche mit Lkw-Transporten in die Krisengebiete liefern zu können. Überweisen kann man die Spenden auf folgendes Konto:

Mombach hilft. eV
DE 59 5506 0611 0000 2164 70
Verwendungszweck „Ukraine Hilfe“

Annahmestellen für Sachspenden bei den Maltesern

Auch Gegenstände können abgegeben werden. Gebraucht werden aber ausschließlich die folgenden Dinge:

  • Schlafsäcke (frisch gewaschen und in guter Qualität)

  • Decken in gutem und sauberen Zustand

  • Isomatten in gutem Zustand

  • Erste-Hilfe-Kästen (z.B. aus Autos)

Alle anderen Sachspenden können derzeit nicht in der Zielregion verteilt werden. Abgeben kann man die oben genannten Spenden hier:

Malteser
Haus der Kulturen
Wormser Str. 201
55130 Mainz
Öffnungszeiten diese Woche: Dienstag und Mittwoch, von 14 bis 18 Uhr.

Annahmestelle für Sachspenden bei „Lichtblick“

Auch „Lichtblick - Lernen fördern“ nimmt Spenden entgegen. Dort werden folgende Dinge angenommen:

  • Haltbare Lebensmittel

  • Hygieneartikel

  • FFP2 Masken

  • Babyartikel

  • Wasser in kleinen Flaschen

  • aufgeladene neue Powerbanks

  • Mehrfachsteckdosen

  • Verbandsmaterial

  • Verschreibungsfreie Medikamente

  • Thermodecken

  • Schlafsäcke

  • Isomatten

Alle genannten Gegenstände sollten in einem neuen oder neuwertigen Zustand sein. Kleidung wird nicht angenommen. Abgeben könnt ihr sie hier:

Der Lichtblick - Lernen fördern TG RLP e.V.
Alte Waggonfabrik Gebäude 6319
Hauptstraße 17-19
55120 Mainz
Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch von 8 bis 16 Uhr

Logo