Sperrung am Mainzer Hauptbahnhof

Nach Absuche Entwarnung

Sperrung am Mainzer Hauptbahnhof

Teile des Mainzer Hauptbahnhofs sind am Freitagnachmittag gesperrt worden. Das bestätigt die Bundespolizei auf Nachfrage von Merkurist.

Grund dafür war ein herrenloser Koffer, der sich am Servicepoint befand und um 14:26 Uhr gemeldet wurde. Daraufhin sperrte die Polizei den Bereich ab.

Nach einer Absuche mit Spürhunden gab es etwa eine Stunde später Entwarnung: Das Gepäckstück stellte keine Gefahr da, die Sperrung ist mittlerweile wieder aufgehoben.

Logo