Unfall in Budenheim: Auto kracht in Hauswand

27-jähriger Fahrer schwerverletzt im Krankenhaus

Unfall in Budenheim: Auto kracht in Hauswand

In Budenheim ist es am Montagmorgen um 4:54 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 27-jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Anfrage.

Demnach war der Fahrer mit seinem Auto auf der Heidesheimer Straße unterwegs, als er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug schleuderte gegen eine Bushaltestelle und dann weiter gegen eine Garage und eine angrenzende Hauswand. Dann kam das Auto quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Dabei wurde der Fahrer verletzt und in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Schwerverletzten aus dem Fahrzeug, er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Hauswand wurde bei dem Unfall so sehr beschädigt, dass die Feuerwehr sie abstützen musste. Die Feuerwehr prüft derzeit noch, ob eines der Gebäude einsturzgefährdet ist. Gegen 8 Uhr flog auch ein Polizeihubschrauber über die Unfallstelle, um Aufnahmen von oben zu machen. Derzeit wird die Stelle geräumt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Logo