Rüsselsheim unter Wasser

Wasser steht in Discounter – Unterführungen gesperrt

Rüsselsheim unter Wasser

Ein teilweise heftiges Unwetter mit Starkregen und Zentimeter großen Hagelkörnern zog am Dienstagabend über das Rhein-Main-Gebiet. Besonders betroffen war die Stadt Rüsselsheim.

Wie Einsatzkräfte vor Ort mitteilen, war der Platzregen so stark, dass die Kanalisation es nicht mehr schaffte, die Wassermassen aufzunehmen. In zahlreichen Kellern drang Wasser ein. Ein Discounter musste geräumt werden, da mehrere Zentimeter hoch das Wasser in der Ladenfläche stand.

Auf einigen Straßen konnte man wegen der Wassermassen kaum noch fahren. In einigen Unterführungen stand sogar so hoch das Wasser, dass es keine Chance mehr für Autofahrer gab hindurchzufahren und sie daher gesperrt werden mussten.

Verletzte Personen sind bisher nicht bekannt. Im Einsatz waren die Feuerwehr Rüsselsheim mit ihren hauptamtlichen Kräften und allen drei Stadtteilwehren Königstädten, Hassloch und Bauschheim.

Logo