Autofahrer bei Unfall mit Straßenbahn verletzt

Mann (85) ins Krankenhaus gebracht

Autofahrer bei Unfall mit Straßenbahn verletzt

Ein 85-jähriger Autofahrer ist am Montagmorgen bei einem Unfall mit einer Straßenbahn in Bretzenheim verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich an der Kreuzung Haifa-Allee / Mercedesstraße.

Wie die Feuerwehr Mainz berichtet, kollidierten der Smart des 85-Jährigen und die Bahn gegen 7:10 Uhr. Nach dem Zusammenprall wurde das Auto von der Straße geschubst, durchbrach einen Zaun und blieb zur Hälfte auf der Gegenfahrbahn der Straßenbahn und eines Fußweges stehen. Der 85-Jährige erlitt eine Platzwunde am Kopf und ein Schleudertrauma. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

In der Straßenbahn befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls inklusive des Fahrers sechs Personen, sie bleiben allesamt unverletzt. Bei der anschließenden Sperrung der gesamten Kreuzung kam es zu Behinderungen im Straßenverkehr und auf den Bus- und Bahnlinien der Mainzer Mobilität.

Logo