Drei Verletzte nach Frontalcrash

Auto war von Fahrbahn abgekommen

Drei Verletzte nach Frontalcrash

Drei Personen sind bei einem Frontalcrash in Bretzenheim am Sonntagnachmittag leicht verletzt worden. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Anfrage von Merkurist.

Gegen 15:30 Uhr war ein 33-jähriger Nieder-Olmer mit seinem Auto auf dem Zubringer von der Haifa-Allee auf die B40 in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem anderen Fahrzeug kollidiert.

Dabei wurde neben ihm der 25-jährige Fahrer sowie die 21-jährige Beifahrerin (beide aus Wirges) des anderen Pkw leicht verletzt. Die drei Verletzten wurden zur Untersuchung in ein Mainzer Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden, sie waren nicht mehr fahrbereit. Während der Aufräumarbeiten musste die Haifa-Allee für mehrere Minuten gesperrt werden. Daher kam es zu Verspätungen im ÖPNV. (ms)

Logo