Bestätigter Corona-Fall an Mainzer Schule

Gesamte Klassenstufe soll getestet werden

Bestätigter Corona-Fall an Mainzer Schule

Ein Schüler am Mainzer Gymnasium Oberstadt ist mit Covid-19 infiziert. Das berichtet Schulleiter Dirk Müller auf der Webseite der Schule.

„Wir haben seit gestern Abend einen bestätigten Covid-19-Fall in der Jahrgangsstufe 12“, so der Schulleiter in einem Beitrag vom Samstag. Die betroffenen Kursteilnehmer und das Gesundheitsamt seien bereits informiert.

Wie Schuldezernent Eckhard Lensch (SPD) gegenüber der „Allgemeinen Zeitung“ (AZ) sagte, habe der betroffene Schüler Kontakt mit Mitschülern mehrerer Kurse gehabt. „Deshalb haben wir entschieden, dass die ganze Stufe nicht in die Schule kommen soll“, so Lensch gegenüber der AZ. Die betroffenen rund 100 Schüler sollen am Mittwoch getestet werden. (ms)

Das könnte Euch auch interessieren

Logo