Schwerer Raub – Mann (21) bewusstlos geprügelt

Täter geflüchtet

Schwerer Raub – Mann (21) bewusstlos geprügelt

Bei einem schweren Raub in Guntersblum ist ein 21-Jähriger in der Nacht von Freitag auf Samstag bewusstlos geprügelt worden. Das meldet die Oppenheimer Polizei.

In der Brunhildstraße in Guntersblum besuchte der junge Mann mit Freunden das Kellerwegfest. Gegen 0:40 Uhr telefonierte er mit einem Freund, als er plötzlich einen dumpfen Schlag gegen seinen Kopf verspürte. Anschließend fiel er zu Boden und war einige Zeit bewusstlos.

Als er wieder zu sich kam, stellte er fest, dass sein Smartphone fehlte - ein Samsung Galaxy S8 Plus. Der 21-Jährige erlitt aufgrund der Schlageinwirkung eine leichte Platzwunde am Kopf. Der entstandene Schaden beträgt circa 400 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Tat und dem oder den Tätern geben können, sich bei der Polizei in Oppenheim (06133-9330) zu melden. (df)

Logo