Aus für Restaurant „Zeus“

Seit 2015 gibt es das griechische Restaurant „Zeus“ in Bretzenheim. Doch nun machte das Lokal in der Alfred-Mumbächer-Straße von einem auf den anderen Tag zu. Ob es hier weiterhin griechische Spezialitäten geben wird, ist unklar.

Aus für Restaurant „Zeus“

Die Türen sind verschlossen, die Räume verdunkelt und vor Ort ist niemand anzutreffen: Seit mehreren Tagen ist das griechische Lokal „Zeus“ in Bretzenheim geschlossen. Der Grund dafür ist unklar.

Eine Nachfrage bei den Betreibern des Lokals ist nicht möglich. Auf Emails wird nicht reagiert und auch telefonisch ist keiner zu erreichen. Die offizielle Webseite des Lokals ist zwar weiterhin intakt, doch Hinweise, warum das Restaurant geschlossen hat, gibt es auch hier nicht.

Am Essen scheint es jedenfalls nicht zu liegen. Die Bewertungen auf „google“ sind eher positiv. So schreibt zum Beispiel Dirk: „Leckeres Essen, super Service, wir kommen wieder“. Und auch Kilian bewertet das Lokal positiv: „Große Portionen, sehr leckere Speisen.“

Nachmieter gesucht

Dass das Lokal tatsächlich dauerhaft geschlossen ist, zeigt ein Blick auf ein Immobilienportal. Dort wird das Restaurant zur Vermietung angeboten. Die Gründe für die Geschäftsaufgabe bleiben aber weiterhin unklar. Wie die Besitzerin der Immobilie auf Anfrage von Merkurist sagt, wolle sie sich zu den Umständen der Schließung des „Zeus’“ nicht äußern: „Momentan wird mit Interessenten und potenziellen Nachmietern verhandelt. Es wird bestimmt wieder ein Restaurant an diesem Standort geben.“ Wann das allerdings sein wird, ist momentan noch nicht bekannt. (mm)

Logo