Gesunde und nachhaltige Speisen: Neues Restaurant in Bretzenheim

Im Bretzenheimer Fitnessstudio Sporttreff hat nun ein richtiges Restaurant eröffnet. Das „Green Deli“ setzt auf gesunde und nachhaltige Speisen und Getränke – und richtet sich nicht nur an Sportler.

Gesunde und nachhaltige Speisen: Neues Restaurant in Bretzenheim

Frisch aus der Region, nachhaltig und gesund: Auf diese Prinzipien setzt das „Green Deli“ in Bretzenheim. Zuvor befand sich die „Sports Lounge“ in den Räumen, die zum Fitnessstudio „Sporttreff“ gehören. „Dort wurden aber nur Kleinigkeiten wie Wraps angeboten“, erzählt Sarah Noori, die mit Felix Wasl sowohl das Studio als auch die Gastronomie betreibt. „In diesem Jahr entstand die Idee, ein richtiges Restaurant zu eröffnen.“

Seit diesem Sommer gibt es nun das „Green Deli“ („grüne Delikatessen“). Geschäftsführerin Noori sagt: „Es ist wegen Corona zunächst noch langsam angelaufen, aber jetzt spricht sich immer mehr herum, dass es hier ein neues Restaurant gibt“, so Noori. Koch Kevin Bernecker setzt viel auf vegane und vegetarische Speisen, aber auch Gerichte mit Bio-Fleisch stehen auf der Karte. Dazu gehören etwa Burger und Pasta-Gerichte. Sara Noori sagt: „Sehr beliebt ist auch die vegane Curry-Linsen-Bowl.“ Hinzu kommen immer saisonale Speisen wie aktuell Kürbis- und Wildgerichte.

Für ernährungsbewusste Gäste

Zwar sei das Angebot auf die ernährungs- und körperbewussten Mitglieder im Fitnessstudio abgestimmt, doch richte man sich an alle Bretzenheimer. „Hier gibt es eher wenig Gastronomie, deshalb freuen sich viele Anwohner, dass sie eine Option mehr haben“, sagt Noori. So kann man im „Green Deli“ auch einfach ein Bier oder Wein im Lokal oder auf der Außenterrasse trinken. Sogar alkoholfreie Weine und Sekte von Winade werden ausgeschenkt. Außerdem gibt es Protein-Drinks in mehreren Geschmacksrichtungen. Speisen und Getränke bezieht „Green Deli“ unter anderem von regionalen Anbietern wie „Frischepost RheinMain“, der Metzgerei Haas aus Bretzenheim oder dem Getränkehandel Geiß.

Weihnachtsmarkt im Dezember

Am 10. und 11. Dezember wird das „Green Deli“ einen eigenen Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz des „Sporttreffs“ ausrichten. Dort werden auch Bretzenheimer Künstler dabei sein, die wegen Corona ihre Waren nicht beim Bretzelfest verkaufen konnten. Zudem gibt es Glühwein, Live-Musik und weitere Überraschungen.

„Green Deli“ kann außerdem für Veranstaltungen wie Weihnachtsfeiern gemietet werden. Ab Anfang nächsten Jahres soll es einen Wintergarten geben, im Sommer der Biergarten vergrößert werden. Außerdem soll es dann auch Open-Stage-Konzerte im Sporttreff geben.

Das „Green Deli“ ist Montag bis Freitag von 9 bis 23 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Warme Küche gibt es Mo bis Fr von 12 bis 14 und 17 bis 21:30 und am Wochenende von 12 bis 19:30 Uhr (Sonntag mit kleinerer Karte). Speisekarte, Wochenkarte und die aktuellen Corona-Regeln gibt es auf der Webseite.

Logo