Lauter Knall in der Oberstadt – Unbekannte werfen Möbel aus 18. Stock

Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Lauter Knall in der Oberstadt – Unbekannte werfen Möbel aus 18. Stock

Eine massive Bank und einen Tisch haben Unbekannte am vergangenen Freitag aus dem 18. Stock eines Hauses in der Mainzer Oberstadt geworfen. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Zuerst auf den Fall aufmerksam wurde ein Anwohner in der Göttelmannstraße. Er hörte zwischen 19 und 19:30 Uhr einen lauten Knall. Wie sich herausstellte, hatten unbekannte Täter die Bank aus Holz und Eisen und den Tisch über die Brüstung gehoben und von der Dachterrasse des Hauses geworfen. Im vierten Stock schlugen die Möbel gegen die Hauswand, bevor sie auf den Boden krachten.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung und hofft auf die Mithilfe von Zeugen. Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, soll sich unter der Nummer (06131) 65-4110 mit der Mainzer Polizeiinspektion in Verbindung setzen. Auch über die Mailadresse pimainz1@polizei.rlp.de nimmt die Polizei Hinweise entgegen.

Logo