Mainzer wird Lotto-Millionär

Zwei Spieler gewinnen je 100.000 Euro

Mainzer wird Lotto-Millionär

Für einen Mainzer Lotto-Spieler begann das neue Jahr ziemlich erfolgreich: Er sicherte sich die „Neujahrs-Million“, wie Lotto Rheinland-Pfalz am Montag mitteilt.

Jeweils 100.000 Euro gehen in den Westerwald und nach Neuwied. Bereits am 22. Dezember seien alle 250.000 Lose ausverkauft gewesen. Das Los, das zum Hauptgewinn führte, war bereits am 26. November 2021 um die Mittagszeit gekauft worden. „Der glückliche Gewinner hat mit einer Kundenkarte gespielt und ist Lotto Rheinland-Pfalz namentlich bekannt.“

Die Gewinner oder Gewinnerinnen müssen sich jetzt bei Lotto Rheinland-Pfalz melden. „Nach dem Jahreswechsel ist das für die drei Gewinner ein weiterer Grund, um noch einmal die Korken knallen zu lassen und auf den unverhofften Geldsegen anzustoßen“, so der rheinland-pfälzische Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner.

Die Anzahl der Losnummern für die „Neujahrs-Million“ war auf 250.000 Stück limitiert und die Lose waren ausschließlich in den rheinland-pfälzischen Lotto-Annahmestellen erhältlich. Außer den drei Spitzengewinnen gab es bei der Lotterie noch 100 mal 1000 Euro und 4000 mal 25 Euro zu gewinnen.

Logo