Bahnhofsvorplatz für ÖPNV gesperrt

Arbeiten von Ende Juni bis August

Bahnhofsvorplatz für ÖPNV gesperrt

Weil die Gleise vor dem Mainzer Hauptbahnhof saniert werden, wird der ÖPNV-Verkehr auf dem Platz ab Ende Juni für mehr als einen Monat lang gesperrt. Das meldet die Mainzer Mobilität (MM).

Die MM legt die Sanierungsarbeiten in die verkehrsärmere Zeit in den Sommerferien. Insgesamt sollen die Arbeiten an den Gleisanlagen am Bahnhofsvorplatz vom 29. Juni bis 11. August dauern. In dieser Zeit ist der Vorplatz für den ÖPNV gesperrt.

Weitere Informationen wird die MM bei einem Pressegespräch am kommenden Montag bekannt geben. (pk)

Logo