Neuer Tempo-30-Abschnitt in Mainz

Tempolimit gilt Montag bis Freitag von 7 bis 18 Uhr

Neuer Tempo-30-Abschnitt in Mainz

Die Stadt Mainz führt ab Mittwoch (16. März) einen neuen Tempo-30-Abschnitt ein. Dann wird in der Rheinhessenstraße in Mainz-Hechtsheim auf einer Strecke von rund 300 Metern die Geschwindigkeit reduziert.

Tempo 30 gilt zwischen der Carl-Zeiss- und Robert-Bosch-Straße stadtauswärts von montags bis freitags zwischen 7 und 18 Uhr. Grund dafür ist, dass sich entlang dieses Abschnittes die Integrative Kindertagesstätte „Rheinlinge“ befindet.

Zugunsten der Verkehrssicherheit und zum Schutz der Kinder werde die maximale Geschwindigkeit auf Tempo 30 gedrosselt. Dank der Geschwindigkeitsreduzierung könnten alle Verkehrsteilnehmer den Verkehrsraum besser wahrnehmen und schneller reagieren, so die Stadt in einer Pressemitteilung.

Logo