In Mainz gibt es jetzt ein interaktives Kochbuch mit eigener Radiosendung

Das Kochbuch „Geschmack im Ohr“ bringt rheinhessische Gastronomien und Weingüter zusammen. Mit einer Radiosendung zum Buch wird das Projekt multimedial.

In Mainz gibt es jetzt ein interaktives Kochbuch mit eigener Radiosendung

Neues Kochbuch aus Rheinhessen: Vito Nobile (Antenne Mainz) und Andreas Reitzel (PR-Unternehmen „publicum“) vereinen in ihrem Projekt „Geschmack im Ohr“ Kochbuch und Radiosendung. Dafür haben sie 28 Gastronomien und Weingüter der Region zusammengebracht und das sogenannte „Exzellenz Netzwerk“ gegründet. „Wir halten die Fahne hoch für den rheinhessischen Lifestyle und seine guten regionalen Produkte“, so die Autoren von „Geschmack im Ohr“.

Doch wie genau funktioniert das Projekt? „In unserem Buch präsentieren wir die Signature Dishes der besten Köchinnen und Köche Rheinhessens“, erklären die Autoren. Passend zu jedem Gericht werde zusätzlich der „perfekten Wein“ vorgestellt, samt detaillierter Beschreibung für die Verkostung. Darüber hinaus gebe es Informationen zum jeweiligen Restaurant oder Weingut und dessen Historie.

Als multimediales Projekt sei das Buch mit einer dazugehörigen Radiosendung entstanden. Parallel dazu laufe daher ab dem 15. Mai jeden Sonntag von 12 bis 14 Uhr die gleichnamige Sendung „Geschmack im Ohr“ bei Antenne Mainz. Moderator Volker Pietzsch redet dabei wöchentlich mit einem Gast aus dem Exzellenz Netzwerk und „erkundet gemeinsam mit ihm die Geheimnisse eines guten Menüs“. Dabei erfahre der Zuhörer auch Hintergründe zu den Gerichten und Weinen. Unabhängig von der Radiosendung ließen sich die einzelnen Folgen außerdem über QR-Codes, die sich im Buch neben den Rezepten befinden jederzeit gezielt abspielen: „Code scannen und schon steht uns der Fachmann am heimischen Herd oder Essenstisch mit Tipps zur Seite“.

Erscheinungsdatum des Buches ist der 9. Mai. Erhältlich ist es dann überall im Buchhandel, über die Homepage www.geschmackimohr.de, beim Vertriebspartner „Der Weinschmitt“, sowie in allen „Werner ́s Backstube“- Filialen und bei allen im Buch befindlichen 28 Weingütern und Restaurants.

Logo