Noch eine Mainzer Traditionsbäckerei weniger

Jetzt schließen auch die Wagners in Finthen ihr Geschäft.

Noch eine Mainzer Traditionsbäckerei weniger

Die Bäckerei Wagner in Mainz Finthen schließt zum 31. Dezember 2022. Das gaben die Inhaber via Aushang bekannt. Gegenüber Merkurist wollte die Familie aus Edith, Jürgen, Maria und Hans Wagner keine weiteren Angaben machen.

Mit der Schließung endet kurz nach dem Draiser Traditionsbetrieb, dessen Inhaber Reiner Wagner der Zwillingsbruder von Jürgen Wagner ist, eine zweite Handwerksbäckerei in Mainz. Schon als der Laden in Drais schloss, stand auch das Aus für die Bäckerei in Finthen im Raum. Mit dem Jahresende ist es auch dort soweit.

Die Familie Wagner betrieb das Geschäft in der vierten Generation. Auf dem Aushang erklärt sie: „Nicht ohne Wehmut, jedoch aus privaten betrieblichen und auch wirtschaftlichen Gründen zum richtigen Zeitpunkt verabschieden wir uns von Ihnen, unserer werten Kundschaft.“ Weiter heißt es: „Bedanken möchten wir uns herzlichst für Ihre – teilweise jahrzehntelange – Treue und das vertrauensvolle Miteinander.“

Ob es bereits einen Nachfolger gibt, ist nicht bekannt. Auch von anderweitigen Plänen für die Geschäftsräume wird noch nicht gesprochen.

Logo