Mainzer Kebabhaus am Gutenbergplatz schließt

Jedoch „kein Abschied für immer“

Mainzer Kebabhaus am Gutenbergplatz schließt

Am heutigen Montagabend werden zum letzten Mal Döner im Mainzer Kebabhaus verkauft. Denn der Imbiss schließt heute. Das gibt das Kebabhaus per Aushang bekannt.

„Heute öffnet das Mainzer Kebabhaus zum letzten Mal seine Türen. Wir bedanken uns für 15 tolle und erfolgreiche Jahre am Gutenbergplatz“, so der Wortlaut des Aushangs. Trotzdem soll es in Zukunft mit dem Imbiss weitergehen, wenn auch wohl an einem anderen Ort. „Aber es wird kein Abschied für immer. Wir kommen zurück, schon bald“, kündigt das Kebabhaus an. Und mit einem Smiley versehen: „Bleibt gespannt, wann, wie und wo“.

Weitere Einzelheiten zu der Geschäftsaufgabe sind offiziell nicht bekannt. Auf Anfrage wollten sich die Mitarbeiter vor Ort nicht näher zu den Hintergründen der Schließung äußern. (ms)

Logo