Mainz 05 holt Punkt und beendet Saison auf Platz 8

Doppelpack von Ingvartsen

Mainz 05 holt Punkt und beendet Saison auf Platz 8

Der 1. FSV Mainz 05 hat zum Saisonabschluss zu Hause 2:2 gegen Eintracht Frankfurt gespielt. Es war gleichzeitig das letzte Spiel von Daniel Brosinski, der seit 2014 für Mainz spielt. Im letzten Saisonspiel durfte er noch einmal von Beginn an ran und wurde in der 70. Minute ausgewechselt.

Die Mainzer waren in einem unterhaltsamen Spiel in der 10. Minute durch Marcus Ingvartsen in Führung gegangen. Noch vor der Pause drehten die Frankfurter das Spiel durch Tore von Tuta (25.) und Rafael Borré (35.). Nach dem Wechsel erzielte Ingvartsen mit seinem zweiten Treffer den Ausgleich (50.). Ein weiterer Treffer der 05er durch Jonathan Burkardt wurde wegen Handspiels aberkannt.

Mainz beendet die Saison mit 46 Punkten auf Rang 8, die Frankfurter liegen am Ende mit 42 Punkten auf Platz 11. Allerdings könnten die Frankfurter am Mittwoch sogar noch die Champions League erreichen: mit einem Sieg im Europa-League-Finale gegen die Glasgow Rangers.

Logo