Wegen Blitzeis: Mainzer Weihnachtsmarkt öffnet später

Maßnahmen gegen Glätte eingeleitet

Wegen Blitzeis: Mainzer Weihnachtsmarkt öffnet später

Jetzt haben die eisigen Temperaturen und die daraus resultierenden spiegelglatten Fahrbahnen auch Auswirkungen auf den Mainzer Weihnachtsmarkt.

Wegen des Blitzeis’ werden die Buden rund um den Dom am Montag (19. Dezember) erst um 13 Uhr öffnen. Wie der Sprecher der Mainzer Marktbeschicker Marco Sottile sagt, würden nun umfangreiche Maßnahmen gegen die Glätte getroffen, um den Besuchern einen reibungslosen Besuch des Markts zu ermöglichen.

Ab 13 Uhr werden dann alle Stände wie gewohnt für die Besucher geöffnet haben.

Logo