Zwei Verletzte bei Messerstecherei in Rüsselsheim

Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen

Zwei Verletzte bei Messerstecherei in Rüsselsheim

Zwischen zwei Gruppen kam es am Dienstagabend (8. November) in Rüsselsheim zu einer Auseinandersetzung, bei der auch ein Messer und Reizgas eingesetzt wurden. Zwei Menschen wurden laut Polizei verletzt.

Gerufen wurden die Beamten gegen 21:10 Uhr in die Alzeyer Straße wegen eines Streits, bei dem eine Person mit einem Messer, zwei weitere durch Reizgas verletzt wurden. Zeugen zufolge soll es sich dabei um Jugendliche gehandelt haben.

Nachdem die Polizei eintraf, flüchteten die Tatverdächtigen in unbekannte Richtung. Die durch das Messer verletzte Person wurde in ein Krankenhaus gebracht, die beiden anderen vom Rettungsdienst vor Ort versorgt.

Die Rüsselsheimer Kripo wird die weiteren Ermittlungen übernehmen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06142/696-0 zu melden.

Logo