Das sind die beliebtesten Mainzer Babynamen 2018

Insgesamt 4610 Geburten

Das sind die beliebtesten Mainzer Babynamen 2018

Emilia, Emma und Ella waren im Jahr 2018 die beliebtesten Vornamen für neugeborene Mädchen in Mainz. Die beliebtesten Jungennamen waren Elias, Ben und Paul. Das teilt die Stadt Mainz auf Anfrage von Merkurist mit.

Insgesamt kamen in Mainz im vergangenen Jahr 4610 Kinder zur Welt, 51 Prozent davon Jungen (2332) und 49 Prozent Mädchen (2278). 50 der Mädchen wurden Emilia genannt, gefolgt von Emma (38) und Ella (34). Bei den Jungen liegt Elias (42) auf Platz eins, dicht gefolgt von Ben (37) und Paul (31).

Auch im Jahr 2017 waren Emma, Emilia und Ella die beliebtesten Namen für neugeborene Mädchen in Mainz. Bei den Jungen lagen Ben, Paul und Maximilian auf den vorderen Plätzen.

(mm)

Logo