Das Mainzer Neujahrsbaby ist da

Cemal kam am 1. Januar 2023 um 12:19 Uhr im Marienhausklinikum Mainz auf die Welt.

Das Mainzer Neujahrsbaby ist da

Wie das Marienhausklinikum Mainz (MKM) meldet, heißt das diesjährige Mainzer Neujahrsbaby „Cemal“. Der kleine Junge wurde am 1. Januar 2023 um 12:19 Uhr geboren. Er ist 50 Centimeter groß und wiegt 2910 Gramm.

Cemals Eltern kommen gebürtig aus Syrien. Er hat vier Geschwister. Als Neujahrsbaby gehöre Cemal zu den „Highlightbabys“, heißt es auf der Internetseite des MKM. Das heißt, seine Familie erhält vom Klinikum einen Wertgutschein für ein Fotoshooting von „Babysmile Fotografie“.

Neben Cemal wurden im Marienhaus an Neujahr drei weitere Babys geboren. Nach Angaben des Klinikums handelt es sich um einen weiteren Jungen und zwei Mädchen.

Logo