Schwerer Unfall mit zwei Verletzten

Zusammenstoß dreier Fahrzeuge am Donnerstagabend

Schwerer Unfall mit zwei Verletzten

Am Donnerstagabend sind drei Fahrzeuge bei Gau-Algesheim am Einmündungsbereich von L420 und L415 kollidiert. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Eine 21-jährige Frau, die gegen 18 Uhr mit ihrem Pkw aus Richtung Appenheim kam, übersah beim Abbiegen nach Ockenheim ein von links kommendes Auto. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, der 91-jährige Fahrer des zweiten Autos überschlug sich mit seinem Fahrzeug, das auf dem Dach liegenblieb.

Anschließend stieß die 21-Jährige mit ihrem Pkw noch mit einem Traktor zusammen, der sich in dem Moment auf der Abbiegespur Richtung Appenheim befand.

Die beiden Autofahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht, ihre Fahrzeuge wurden total beschädigt. Während der Unfallaufnahme war die Kreuzung vollgesperrt. Im Einsatz waren 22 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie ein Rettungshubschrauber.

Logo