Mit 3 Promille: Mann bricht in Garage ein und klaut Weinkisten

Seine zwei Komplizen sind noch auf der Flucht.

Mit 3 Promille: Mann bricht in Garage ein und klaut Weinkisten

Gleich zwei Mal hat ein Betrunkener gemeinsam mit zwei Mittätern am Montag Weinkisten aus einer Garage in der Mainzer Altstadt gestohlen. Beim zweiten Mal wurde er erwischt und musste sein Diebesgut abgeben. Seinen zwei Komplizen ist die Flucht gelungen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Schon am Montagmorgen gegen 6:30 Uhr verschaffte sich der 34-Jährige in Begleitung seiner zwei bislang unbekannten Mittäter Zutritt zu der verschlossenen Garage in der Gallusgasse. Das Trio stahl zwei Kisten Wein und konnte zunächst unbeobachtet flüchten.

Am Montagabend um 21:44 Uhr gingen sie erneut in die Garage, wurden dabei allerdings von einem Zeugen beobachtet. Als die Täter den Zeugen bemerkten, flüchteten sie. Der Zeuge folgte ihnen jedoch und konnte den 34-jährige Haupttäter bis zum Eintreffen der Polizei mitsamt einer Kiste Wein festhalten.

Ein späterer Test zeigte, dass der 34-Jährige einen Alkoholpegel von drei Promille hatte. Die Polizei fand später noch weiteres, mutmaßliches Diebesgut bei dem 34-Jährigen. Er muss sich jetzt wegen des Diebstahls verantworten.

Logo