Schott Mainz im DFB-Pokal: Wie ihr jetzt an Tickets kommt

Vorverkauf am Donnerstag gestartet

Schott Mainz im DFB-Pokal: Wie ihr jetzt an Tickets kommt

In knapp einem Monat (31. Juli) spielt der TSV Schott Mainz erstmals in seiner Vereinsgeschichte im DFB-Pokal. Um 15:30 Uhr empfängt der Mainzer Oberligist (5. Liga) dann den Zweitligisten Hannover 96.

Wie Merkurist bereits Anfang vergangener Woche berichtete, wird das Spiel im Stadion am Bruchweg stattfinden. Gästefans aus Hannover mit eingerechnet, dürfen etwas mehr als 7000 Fans bei der Pokalpremiere des TSV Schott mit im Stadion sein. Die volle Last der verbliebenen drei Bruchwegtribünen wird dabei jedoch nicht genutzt: Lediglich die Haupt- und Gegentribüne des Stadions werden zum DFB-Pokalspiel geöffnet sein. Die verbliebene Hintertortribüne auf der Südseite darf nicht mehr genutzt werden.

Am heutigen Donnerstag ist der Kartenvorverkauf für das Pokalspiel gestartet. Tickets gibt es im „mainz Store“ (Markt 17), im Media Markt im Gutenberg-Center (Haifa-Allee 1) sowie Studierendenwerk (Staudingerweg 21) zu kaufen. Wie der TSV über seine sozialen Kanäle mitteilt, können hier auch online Tickets gekauft werden.

Stehplatzkarten kosten 13,20 Euro (ermäßigt: 9,90 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 5,50 Euro). Sitzplatztickets kosten 22 Euro (ermäßigt: 17,60 Euro, Kinder bis 12 Jahre: 11 Euro).

Logo