Der erste DFB-Pokal-Gegner von Mainz 05 steht fest

Erste Hauptrunde vom 9. bis zum 12. August

Der erste DFB-Pokal-Gegner von Mainz 05 steht fest

Die erste Runde des DFB-Pokals ist ausgelost: Mainz 05 muss gegen den 1. FC Kaiserslautern ran. Für das Team von Sandro Schwarz geht es auswärts zum Derby auf den Betzenberg. Ausgelost wurde am Samstagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

In der Saison 2018/19 lief es für Mainz 05 im DFB-Pokal nicht rund. Die erste Runde überstand das Team noch mit 3:1 gegen den FC Erzgebirge Aue, doch in der zweiten Runde schieden die Mainzer aus. Gegen den FC Augsburg verloren sie mit 3:2. Kurz vor Schluss schaffte Augsburg den Ausgleich zum 2:2 (86. Minute), Caiuby schoss in der Verlängerung dann das Siegtor. In der Saison zuvor kamen die Mainzer etwas weiter, scheiterten aber im Viertelfinale an Eintracht Frankfurt (0:3). Gewonnen hat die Mannschaft den DFB-Pokal noch kein einziges Mal.

„Mit dem Derby in Kaiserslautern haben wir ein geiles Los gezogen. Gleich in der ersten Runde ein Derby, top! Wir gehen mit einer Riesenvorfreude an die Aufgabe heran, wollen uns als Bundesligist aber natürlich durchsetzen und im Pokal weiterkommen als in der vergangenen Saison“, kommentierte Sandro Schwarz das Los über den Twitter-Account von Mainz 05.

Auch Sportvorstand Rouven Schröder zeigte sich begeistert: „Mit dem Duell am Betzenberg dürfen wir uns und vor allem unsere Fans endlich mal wieder ein auf ein echtes rheinland-pfälzisches Derby freuen. Wir wissen um die Atmosphäre in Kaiserslautern, wollen als Bundesligist aber selbstverständlich unserer Favoritenrolle gerecht werden und haben auch im DFB-Pokal Ziele.“

Die erste Hauptrunde wird vom 9. bis zum 12. August gespielt, der genaue Termin für das Spiel der Mainzer wird noch bekanntgegeben. Das Pokalfinale findet am 23. Mai 2020 im Olympiastadion Berlin statt. (ab/pk)

Logo