Schnellstes Saisontor: Mateta schießt Düsseldorf ab

Heimsieg gegen Düsseldorf

Schnellstes Saisontor: Mateta schießt Düsseldorf ab

Der FSV Mainz 05 spielt auch in der Saison 2019/2020 in der Fußball-Bundesliga. Im fünftletzten Spiel der Saison schlugen die Mainzer am Samstagnachmittag Fortuna Düsseldorf mit 3:1 in der Opel Arena.

Eingeleitet wurde der Heimsieg durch das schnellste Mainzer Saisontor: Jean-Philippe Mateta traf nach 35 Sekunden zum 1:0. Zwischenzeitlich glich Dodi Lukebakio für die Düsseldorfer aus (19. Minute). Der Düsseldorf-Angreifer hatte in der 57. Minute die Chance auf die Gästeführung, er setzte einen berechtigten Handelfmeter allerdings an den Pfosten. Zehn Minuten später erzielte Karim Onisiwo dann das 2:1 für die 05er. Drei Minuten vor dem Ende erhöhte Mateta auf 3:1.

Bedanken können sich die Mainzer auch bei ihrem Ex-Trainer Martin Schmidt. Er gewann mit dem FC Augsburg gegen den VfB Stuttgart mit 6:0. Hätte der VfB gewonnen, wäre der Nicht-Abstieg der Mainzer noch nicht perfekt.

Am kommenden Samstag spielen die Mainzer beim Abstiegskandidaten Hannover 96. Derzeit belegen die 05er den 11. Tabellenplatz mit 36 Punkten.

(rk)

Logo