Audi und Porsche liefern sich Autorennen durch die Oberstadt

An der Philippsschanze gestoppt

Audi und Porsche liefern sich Autorennen durch die Oberstadt

Ein Audi- und ein Porschefahrer haben sich am späten Sonntagabend ein Autorennen auf der B40 in der Mainzer Oberstadt geliefert. Das meldet die Polizei Mainz.

Um 23:09 Uhr fielen Polizisten in einem Einsatzfahrzeug die stark motorisierten Autos auf, die mit zunächst gleichbleibender Geschwindigkeit nebeneinander auf der Straße fuhren – und plötzlich stark beschleunigten.

Der Streifenwagen nahm die Verfolgung auf, bis die beiden Autos kurz vor dem Ortsschild Mainz ihre Geschwindigkeit wieder verringerten. An der Kreuzung An der Philippsschanze konnte die Polizei beide Fahrzeuge kontrollieren. Sowohl der 21-jährige Audifahrer als auch der 25-jährige Porschefahrer mussten den Führerschein und ihr Fahrzeug abgeben. (mo)

Logo