Globaler Klimastreik: Auch in Mainz wird demonstriert

Zehnter globaler Klimastreik am 25. März

Globaler Klimastreik: Auch in Mainz wird demonstriert

Am 25. März findet zum zehnten Mal ein globaler Klimastreik statt. Auch der Mainzer Ableger der Bewegung Fridays for Future hat in einer Mitteilung angekündigt, sich an diesem Tag beteiligen zu wollen.

Um 14 Uhr soll eine Demonstration am Mainzer Hauptbahnhof starten, wie die Klimaaktivisten ankündigen. Gleichzeitig soll beim Klimastreik an diesem Tag auch ein „Zeichen der Solidarität“ mit den Betroffenen des Kriegs in der Ukraine gesetzt werden, heißt es weiter.

Zudem fordert die Bewegung unter dem Motto „#PeopleNotProfit“ die Regierungen weltweit auf, die Erderhitzung durch Maßnahmen zur rapiden Emissionsreduktion auf 1,5 Grad zu begrenzen. „Die Aktivist*innen stehen weltweit für Frieden und ein Ende der Nutzung fossiler Energieträger ein, da zahlreiche Autokraten wie Putin die von ihnen geführten brutalen Kriege nur durch den Export von Kohle, Öl und Gas finanzieren können“, heißt es in der Mitteilung.

Somit müsse eine der vielen Antworten auf den Krieg ein radikaler Ausstieg aus fossilen Brennstoffen und der entschlossene Einstieg in die erneuerbaren Energieträger sein.

Logo