Illegales Autorennen? Polizei kassiert Führerscheine ein

Zeugen könnten zur Klärung beitragen

Illegales Autorennen? Polizei kassiert Führerscheine ein

Ein illegales Autorennen hat sich offenbar am Freitagabend zwischen Schwabenheim und dem Ingelheimer Ortsteil Großwinternheim ereignet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Zeugen hatten gegen 21:30 Uhr gemeldet, dass sich zwei Pkw zwischen Schwabenheim und Ingelheim-Großwinternheim trotz Gegenverkehrs mehrfach überholten und ausbremsten. Am Ortsausgang Ingelheim-Großwinternheim wurde möglicherweise der unbeteiligte Fahrer eines Opel Corsa durch die Fahrweise der beiden anderen Autofahrer gefährdet. Letztlich verloren die Zeugen die Fahrzeuge aus den Augen.

Im Zuge einer Fahndung bemerkten Polizisten die beiden beschriebenen Fahrzeuge auf dem Parkplatz einer Tankstelle. Bei den Autos handelt es sich um einen 3er-BMW und einen Opel Calibra. Gegen die beiden Fahrer, einen 18- und einen 19-Jährigen, wurden Strafverfahren wegen eines verbotenen Autorennens eingeleitet.

Nach Rücksprache mit Zeugen wurde auch die Staatsanwaltschaft Mainz eingeschaltet. Sie ordnete an, dass die Führerscheine der beiden Beschuldigten vorerst sichergestellt werden. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die das Geschehen beobachten konnten. Besonders der Fahrer oder die Fahrerin des hellen Opel Corsa ist für die Klärung von Bedeutung.

Zeugen können sich unter der Telefonnummer 06132 65510 bei der Polizei Ingelheim melden.

Logo