Eule von Zug erfasst: Rettungskräfte im Einsatz

Einsatzkräfte hatten Unfall mit Person vermutet

Eule von Zug erfasst: Rettungskräfte im Einsatz

Eine Eule hat am späten Freitagabend für Behinderungen im Zugverkehr gesorgt. Wie die Polizei berichtet, war das Tier zwischen Ingelheim und Heidesheim von einem Zug erfasst worden.

Weil zunächst vermutet worden war, dass der Zug eine Person erfasst haben könnte, eilten Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei zum Einsatzort. Der Zug kam laut Polizeiangaben rund 300 Meter hinter der Anschlussstelle Ingelheim Ost in Richtung Ingelheim zum Stehen.

Auf den Vorfall aufmerksam geworden war der Zugführer, weil er plötzlich einen lauten Schlag vernommen hatte. Während Einsatzkräfte das Gelände absuchten, fanden sie den Ursprung des Schlages: eine tote Eule.

Logo