Mann entblößt sich im Strandbad vor 14-jährigen Mädchen

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Mann entblößt sich im Strandbad vor 14-jährigen Mädchen

Ein bislang unbekannter Mann hat sich am Freitagnachmittag in Ingelheim vor zwei 14-jährigen Mädchen entblößt. Das meldet die Polizei.

Gegen 16:15 Uhr legte sich der Mann im Frei-Weinheimer Strandbad in unmittelbare Sichtnähe zu den bereits dort liegenden Mädchen. Dabei stellte er die Öffnung seines grün-grauen Wurfzelts in Richtung der beiden 14-Jährigen. Dann entblößte er sich Genitalbereich und nahm laut Polizei eindeutige Handlungen an sich vor.

Die beiden Mädchen fuhren daraufhin aus Angst zunächst nach Hause zu den Eltern und verständigten schließlich von dort aus die Polizei. Die Beamten der Ingelheimer Polizeiinspektion konnten den Mann jedoch nicht mehr im Strandbad antreffen. Der Mann wird von den Mädchen als etwa 50 bis 60 Jahre alt beschrieben. Er soll wenige, graue, kurze Haare haben und Brillenträger sein. Er war mit einem grauen T-Shirt bekleidet und hatte außer der grün-grauen Strandmuschel ein dunkles Fahrrad dabei.

Wer Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ingelheim unter 06132/65510 in Verbindung zu setzen. (df)

Logo