Massenschlägerei bei Ingelheim

Zeugen alarmieren Polizei

Massenschlägerei bei Ingelheim

Bei einer Massenschlägerei in Frei-Weinheim (Kreisstadt Ingelheim) hat ein Jugendlicher mit einer Holzlatte auf einen Kontrahenten eingeschlagen. Das berichtet die Polizei Ingelheim.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, die Anrufer meldeten eine Schlägerei zwischen rund 20 Personen in der Nähe des Bürgerhauses Frei-Weinheim. Der Grund für die Schlägerei waren offenbar Streitigkeiten zwischen zwei Personengruppen auf dem Ingelheimer Hafenfest. Eine der Gruppen erhielt bereits zuvor einen Platzverweis für das Fest.

Zeugen konnten während der Schlägerei beobachten, wie auf einen 22-Jährigen Mann aus Ingelheim teilweise mit einer Holzlatte eingeschlagen wurde. Der Mann erlitt Schürfwunden und leichte Prellungen. Die Polizei stellte zwei Holzlatten sicher. Die Schläger flüchteten zunächst vom Tatort. Im Nachgang konnten ein 16- und ein 17-Jähriger als Beschuldigte ermittelt werden.

Zeugen und weitere Geschädigte der Körperverletzung werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ingelheim zu melden. Telfonnummer: 06132 65510. (nl)

Logo