Mann sticht mit Messer auf seine Eltern ein

Hintergrund der Tat noch unklar

Mann sticht mit Messer auf seine Eltern ein

Ein 42-jähriger Mann hat am Samstagnachmittag in Frankfurt mit einem Messer auf seine Eltern eingestochen und sie dabei verletzt. Das meldet die Polizei Frankfurt.

Gegen 16:30 Uhr geriet der Mann in einer Wohnung im Ben-Gurion-Ring, in der er gemeinsam mit seinen Eltern lebte, in Streit. Die Auseinandersetzung verlagerte sich schließlich auf den Balkon der im Hochparterre gelegenen Wohnung. Nachbarn konnten beobachten, wie der Beschuldigte zunächst mit einem Rohr auf seine Eltern einschlug, dann aber mit einem Messer auf sie einstach.

Mehrere Nachbarn eilten schließlich zu dem Balkon, um auf den 42-jährigen Mann einzureden. Dieser verschwand dann letztlich wieder in der Wohnung, wo er später von der Polizei festgenommen wurde. Der 67 Jahre alte Vater und die 63 Jahre alte Mutter erlitten schwere Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie sofort ärztlich versorgt wurden.

Die Hintergründe der Tat sowie der genaue Ablauf der Tat sind noch unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (js)

Logo