Wie viele Corona-Fälle gibt es in Rheinland-Pfalz und Hessen?

Mehrere Hundert Rheinland-Pfälzer und Hessen sind nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Hier bekommt Ihr die aktuellen Zahlen - auch für Mainz, Mainz-Bingen, Wiesbaden und Frankfurt.

Wie viele Corona-Fälle gibt es in Rheinland-Pfalz und Hessen?

Ende Februar wurden die ersten Corona-Fälle aus Rheinland-Pfalz und Hessen gemeldet. Seitdem sind die Zahlen stark angestiegen. Die Gesundheitsministerien geben täglich neue Zahlen heraus. Merkurist gibt Euch einen Überblick über den aktuellen Stand. Der Artikel wird täglich aktualisiert.

Rheinland-Pfalz (Stand 06. April)

Derzeit gibt es in Rheinland-Pfalz 3917 bestätigte Corona-Fälle. Dazu gab es 33 Todesfälle.

Mainz

In Mainz gibt es insgesamt 265 Corona-Fälle und drei Todesfälle.

Mainz-Bingen

Im Kreis Mainz-Bingen sind es 200. Aktuell gibt es zwei Todesfälle.

Hessen (Stand 06. April)

In Hessen gibt es 4668 bestätigte Corona-Fälle. Insgesamt gab es landesweit 64 Todesfälle.

Wiesbaden

In Wiesbaden sind es 208 Corona-Fälle. Vier Todesfälle gab es hier.

Frankfurt am Main

In Frankfurt sind 590 Corona-Infektionen bestätigt. Insgesamt gab es hier sechs Todesfälle.

Alle Angaben ohne Gewähr. (pk)

Logo