Polizei Mainz rettet Entenküken

Entenfamilie überquert Straße

Polizei Mainz rettet Entenküken

Die Mainzer Polizei hat am Sonntag eine Entenfamilie gerettet, die eine Straße überqueren wollte. Dabei kümmerten sich die Beamten auch um ein verletztes Küken.

Um 11:34 Uhr meldete eine Passantin der Polizei, dass in der Flachsmarktstraße eine Entenmutter mit sieben Küken versucht, die Fahrbahn zu überqueren. Die Polizei schickte daraufhin eine Streife zu der Gefahrenstelle. Zum Schutz der Entenfamilie eskortieren die Polizisten diese bis zum Rheinufer.

Den Beamten fiel dabei auf, dass ein Küken am Bein verletzt war und der Mutter nicht mehr folgen konnte. Die Polizisten nahmen das Küken zu einer Tierarztpraxis mit und übergaben es dort der zuständigen Tierärztin.

Logo