Schlange sorgt für Polizeieinsatz

Ein Passant entdeckte das Tier

Schlange sorgt für Polizeieinsatz

Eine Schlange hat am Donnerstag für einen Polizeieinsatz am Fischtorplatz gesorgt. Das meldet die Polizei Mainz.

Die Besatzung eines Streifenwagens wurde gegen 19:45 Uhr von einem Spaziergänger auf das Tier hingewiesen. Die Schlange lag auf dem Boden und machte keine Anzeichen, sich von dort zu entfernen. Um genau zu beurteilen, um welches Tier es sich handelt und um eine Gefahr für die Bevölkerung vollständig auszuschließen, wurde die Berufsfeuerwehr hinzugezogen.

Nach einer kurzen Recherche stand fest, dass es sich um eine junge Ringelnatter handelte. Ringelnattern halten sich meist in der Nähe von Gewässern auf. Sie ernähren sich von kleinen Amphibien und sind für den Menschen völlig ungefährlich. Aus diesen Gründen blieb die Schlange auch an dem Ort, wo sie gefunden wurde. (pk)

Logo