Schwer verletzte Radfahrerin aufgefunden

Frau fuhr aus unbekannten Gründen durch mehrere Büsche

Schwer verletzte Radfahrerin aufgefunden

Am Mittwochvormittag ist eine 47-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt aufgefunden worden. Die Polizei Mainz sucht nun nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben könnten.

Demnach fuhr die 47-Jährige gegen 9:20 Uhr vom Sertoriusring kommend auf der Finther Landstraße zwischen Finthen und Gonsenheim auf dem Fahrradweg. Unter der Autobahnbrücke A60 wurde sie liegend und schwer verletzt aufgefunden. Laut Polizei war sie zu diesem Zeitpunkt nicht mehr ansprechbar.

Aus bisher unbekannten Gründen fuhr die Fahrradfahrerin durch mehrere Büsche und kam dann zu Fall. Die 47-Jährige trug keinen Schutzhelm. Die schwerverletzte Frau wurde daraufhin in ein Mainzer Krankenhaus gebracht.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 (Tel. 06131-654310) in Verbindung zu setzen.

Logo