Feuerwerk begeistert „Sommerlichter“-Besucher

Das spektakuläre Feuerwerk mit Lasershow am Samstag war einer der Höhepunkte der „Mainzer Sommerlichter“. Eine halbe Stunde lang tauchten Raketen und Laser das Rheinufer in buntes Licht.

Feuerwerk begeistert „Sommerlichter“-Besucher

Pünktlich um 22:45 Uhr startete der Countdown, dann schossen die ersten Raketen von der Theodor-Heuss-Brücke aus in den Himmel und tauchten das Rheinufer in buntes Licht. Das große Feuerwerk am gestrigen Samstag war eines der Highlights der „Mainzer Sommerlichter“ an diesem Wochenende. Der Mix aus Lasershow und Feuerwerk wurde mit Musik untermalt, so leuchteten die Lichter unter anderem zu verschiedener Filmmusik, einem Hit von Ellie Goulding und dem Aerosmith-Klassiker „I Don't Want to Miss a Thing“.

"Das war das schönste Feuerwerk, das ich je gesehen habe" - Besucherin Carolin

Bei den Besuchern kam das Feuerwerk gut an: Sie machten Fotos und Videos, jubelten oder lagen sich einfach nur in den Armen. „Ich freue mich schon auf nächstes Jahr, so ein Spektakel darf man sich nicht entgehen lassen“, sagt Besucherin Maria. Auch Carolin ist begeistert: „Das war das schönste Feuerwerk, das ich je gesehen habe.“

Insgesamt 100.000 Zuschauer wurden beim Feuerwerk erwartet, die Kosten lagen im fünfstelligen Bereich. Für die Lasershow wurden große Laser-Apparaturen aufgebaut, das Feuerwerk selbst wurde von der Theodor-Heuss-Brücke und zwei Schwimmkörpern aus abgeschossen. Die Brücke war deshalb zwischen 21:45 Uhr und 23:30 Uhr gesperrt.

Letzter Tag der „Sommerlichter“

Am heutigen Sonntag ist der letzte Tag der „Mainzer Sommerlichter“, die künftig jedes Jahr stattfinden und mehr Menschen nach Mainz locken sollen. Um 14:14 Uhr steht der Guinness-Weltrekordversuch des Hängenmattenherstellers „La Siesta“ an: An der Theodor-Heuss-Brücke sollen dann insgesamt 250 Menschen für 45 Minuten gemeinsam „abhängen“. Danach werden die Hängematten zugunsten des Kinderschutzzentrums verkauft. Um 20 Uhr spielt Schlagerstar Guildo Horn kostenlos auf der Antenne Mainz-Bühne.

Die „Mainzer Sommerlichter“ sind am Sonntag, 31. Juli, ab 11 Uhr geöffnet. Mehr Infos gibt es auf der Homepage.

Logo