Unfall: Auto kippt auf Seite

Öl ausgelaufen

Unfall: Auto kippt auf Seite

Bei einem Unfall zwischen Nieder-Olm und Mainz-Ebersheim ist ein Auto am Dienstagnachmittag auf der Seite zum Liegen gekommen. Das bestätigt die Mainzer Polizei auf Anfrage von Merkurist.

Der Autofahrer verlor kurz vor dem Ortsschild Nieder-Olm die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei brach das Heck aus und geriet an die Böschung. Anschließend kippte das Auto auf die Seite, überschlug sich aber nicht. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Da aus dem Auto Öl auslief, musste die Feuerwehr anrücken und das Öl aufnehmen.

Die Räumarbeiten dauerten noch bis etwa 17:30 Uhr an. (df)

Logo