Abgesagte Mallorca-Party wird nachgeholt

Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit

Abgesagte Mallorca-Party wird nachgeholt

Die abgesagte „Mega Mallorca-Party“, die ursprünglich am Samstag (6.7.) auf dem Messegelände in Hechtsheim stattfinden sollte, wird nachgeholt. Das gab der Veranstalter, die „Rockalotta Entertainment GmbH“ jetzt auf ihrem Facebook-Account bekannt.

Die Stadt Mainz hatte „Rockalotta“ in der vergangenen Woche untersagt, die Veranstaltung in Hechtsheim auszurichten. In einer Pressemitteilung nannte die Stadt „die mangelnde Mitwirkungspflicht des Veranstalters“ als Grund für die Absage. Konkret würden noch immer erforderliche Unterlagen wie Aufbaupläne oder Sicherheits- und Verkehrskonzepte nicht vorliegen. Eine weitergehende Prüfung der gestellten Anträge sei demnach nicht möglich gewesen.

„Rockalotta“ hat nun einen neuen Veranstaltungstermin und eine neue Location für die Ballermann-Fete gefunden. Demnach wird die „Mega Mallorca-Party“ jetzt am 31. August (Samstag) in der Discothek „Europalace“ in Mainz-Kastel stattfinden. Die Stars der Party-Szene sollen dann zwischen 19 Uhr und 4 Uhr morgens auftreten. Mit dabei sein werden die „Partykönigin aus dem Bierkönig auf Mallorca“ Mia Julia, Oli P., Ina Colada sowie Marry, Anny, Frenzy Blitz und Sabbotage. Weitere Künstler sollen in den nächsten Tagen bekanntgegeben werden.

Ob allerdings Markus Becker („Das rote Pferd“) und Mickie Krause („10 nackte Frisösen“), die für die ursprüngliche Party am Samstagnachmittag angekündigt waren, auch dabei sein werden, ist momentan noch nicht bekannt. Besucher, die bereits eine Eintrittskarte für die abgesagte Veranstaltung in Hechtsheim gekauft haben, können mit ihrem Ticket die Party im „Europalace“ besuchen. Die Karten behalten auch für den 31. August ihre Gültigkeit. (rk)

Logo