Andrea Kiewel mit Seitenhieb gegen Luke Mockridge

Zwei Wochen nach dem Eklat um Comedian Luke Mockridge konnte sich Moderatorin Andrea Kiewel einen Seitenhieb nicht verkneifen. Ansonsten ging es am Sonntagvormittag um Asien.

Andrea Kiewel mit Seitenhieb gegen Luke Mockridge

In der vergangenen Woche umging Moderatorin Andrea Kiewel im ZDF-Fernsehgarten das Thema „Luke Mockridge“ komplett. Der Comedian hatte vor zwei Wochen im Fernsehgarten einen Skandal-Auftritt hingelegt: Er machte Witze über alte Menschen, bewusst unlustige Gags und am Ende noch einen Affen nach (wir berichteten). Noch in der Sendung verurteilte Kiewel das Verhalten ihres Gastes: „Ich moderiere diese Sendung jetzt seit 19 Jahren und das, was Luke Mockridge hier gerade abgeliefert hat, übertrifft all meine Vorstellungen an Unkollegialität.“

In der Woche danach nahm sie lediglich indirekt Bezug auf den Mockridge-Auftritt. „Was für eine Woche, das können Sie sich vorstellen“, sagte sie am Anfang der Show. Mittlerweile scheint die Moderatorin den Mockridge-Eklat aber mit Humor zu nehmen. Eine Gruppe von Zuschauern, die mit auffälligen Mänteln bekleidet war, fragte Kiewel, ob sie eine Wette verloren hätten. „Oder habt ihr ne neue Sat1-Show?“. Eine Anspielung auf Mockridge, der seinen Fernsehgarten-Auftritt vermutlich dazu nutzte, um seine neue Show zu promoten.

Peter Kraus im Asien-Fernsehgarten

Der Fernsehgarten stand diesmal unter dem Motto „Asien“. So ganz asiatisch blieb es aber nicht - immerhin traten als Gesangsacts unter anderem Peter Kraus, Oli P und sogar Statuts Quo auf. Bei einigen Twitter-Usern, die den Fernsehgarten wieder eifrig kommentierten, sorgte das für Spott: „Das Thema ist immer noch Asien. In der Schule würde es heißen, Thema verfehlt“, schreibt eine Userin, ein anderer: „Wie genau lautet das Motto: Asien? Oder Kraut und Rüben ...Hauptsache, hat nix mit Asien zu tun?“

In der nächsten Woche steht der Fernsehgarten unter dem Motto „Discofox“. Mit dabei sind unter anderem Maite Kelly und Heino. Danach folgen noch zwei weitere Shows, ehe es dann Ende September in die Winterpause geht. (ms)

Logo