Mainzer Metzgerei als beste in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

600 Betriebe hat die Redaktion deutschlandweit geprüft.

Mainzer Metzgerei als beste in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet

Die Mainzer Metzgerei Frankenberger wurde vom Magazin „Feinschmecker“ zur besten in Rheinland-Pfalz ernannt. Zudem gehören die Betriebe Walz, Graaf und Haas zu den Top-Betrieben in Deutschland.

600 Betriebe hat die Redaktion des Magazins deutschlandweit geprüft, sie anonym besucht, dort eingekauft und Wurst- sowie Fleischsorten bewertet. Viele der ausgezeichneten Metzgereien seien Traditionsbetriebe. „Für die Recherche sind unsere Mitarbeiter:innen über 1000 Kilometer quer durch Deutschland gefahren“, schreiben die Redakteure. „Denn nur, wenn wir selbst vor Ort waren, können wir eine reelle Beurteilung abgeben.“

Auch die Metzgerei Frankenberger ist ein Traditionsbetrieb, gegründet wurde sie 1908 in der Schießgartenstraße von Josef Alois Frankenberger. Inzwischen leitet das Unternehmen Thomas Frankenberger, der im Jahr 2000 das Geschäft von seinem Vater übernahm. Sein Sohn Martin ist in diesem Jahr ebenfalls in das Unternehmen eingestiegen. „Damit wird die Tradition weiter bestehen bleiben“, sagt er gegenüber Merkurist. Bis heute befinden sich die Verkaufsräume in der Schießgartenstraße.

„Wir sind sehr stolz und freuen uns riesig“, schreibt Frankenberger auf Facebook. „Ein ganz dickes Dankeschön an unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für ihren täglichen Einsatz. Und an euch, unsere treue Kundschaft.“

Logo