Auto überschlägt sich auf A60

Ersthelfer befreien 28-Jährige aus Fahrzeug

Auto überschlägt sich auf A60

Wegen eines Fahrfehlers hat sich eine 28-Jährige am Mittwochmorgen auf der A60 mit ihrem Auto überschlagen. Das meldet die Feuerwehr Mainz.

Der Unfall ereignete sich um 7:25 Uhr auf Höhe der Anschlussstelle Finthen. Noch bevor die Feuerwehr an der Einsatzstelle eintraf, konnten Ersthelfer die Frau aus ihrem Fahrzeug befreien. Bis der Rettungsdienst eintraf, versorgten Ersthelfer und die Feuerwehr die verletzte Frau. Zeitgleich klemmte die Feuerwehr die Fahrzeugbatterie ab, um einen Brand zu verhindern, und sicherte die gesamte Unfallstelle ab.

Der Rettungsdienst brachte die Frau in eine Klink. Der Einsatz dauerte etwa 40 Minuten. Im Einsatz waren vier Fahrzeuge mit 16 Einsatzkräften der Feuerwehr, die Polizei Mainz, die Autobahnpolizei Heidesheim und der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug. (mm)

Logo