Nach Unfall mit Hund: Autofahrer flüchtet

Tier starb noch an der Unfallstelle

Nach Unfall mit Hund: Autofahrer flüchtet

Am Mittwochabend ist ein Hund in der Straße Am Gonsenheimer Spieß von einem Pkw angefahren worden. Das berichtet die Polizei Mainz.

Gegen 22:20 Uhr versuchte ein Hundebesitzer seinen Hund auf dem Gehweg anzuleinen. Ein unbekannter Autofahrer fuhr mit seinem Auto, vermutlich einem weißen 3er Golf, so rasant heran, dass der Hund sich erschrak. Das Tier riss sich von seinem Herrchen los und rannte auf die Fahrbahn direkt von den beschleunigenden Pkw.

Der Hund wurde von dem Autofahrer überrollt und verendete noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer flüchtete daraufhin von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Mainzer Polizei unter der Nummer 06131-654210 zu melden. (df)

Logo